Mobiles Internet Notebook

Unseren mobiles Internet Vergleich für Netbooks und Notebooks bzw. Tablets finden unter mobiles Internet Vergleich. Auf dieser Seite erhalten Sie einführende Informationen zum Thema mobiles Internet mit dem Notebook.

Mobiles Internet für das Notebook (Einführung)

Die steigende Bedeutung und Verbreitung des Internets und die zunehmende Mobilität der Gesellschaft haben dazu geführt, dass auch das mobile Internet immer mehr Nutzer findet. Mobiles Internet bedeutet, dass von fast jedem Ort aus per Handy oder Notebook auf das Internet oder weite Teile des Internets zugegriffen werden kann. Basis für die zunehmende Verbreitung des mobilen Internets sind vor allem die Fortschritte in der Datenübertragungstechnik im Mobilfunk. So konnte man zwar schon in den 1990er Jahren per GPRS mit einem GSM-Handy ins Internet, die Verbindungen waren jedoch recht langsam. Dank EDGE-Technik ließ sich die Geschwindigkeit des GPRS-Netzes zwar erweitern, aber erst durch die Verbreitung der schnellen UMTS-Verbindungen und ihrer Erweiterungen wie HSDPA nimmt das mobile Internet richtig Fahrt auf. Hinzu kommt, dass die Preise für mobile Internetverbindungen lange Zeit vergleichsweise hoch waren und mit der Zeit nach unten korrigiert wurden. Angebote wie die mobile Flatrate tragen dazu bei, dass sich das Internet unterwegs wohl künftig immer weiter durchsetzen wird. Mobiles Internet im Preisvergleich zeigt, dass die viele Tarife mittlerweile sehr erschwinglich sind und die Tendenz weiter zu günstigeren Angeboten geht.

Artikel weiter lesen zu mobiles Internet Notebook.