Mobiles Internet Nachrichten
17. April 2012

Neuer Anbieter für Handy-Billigtarif mit Flatrate mobiles Internet

Die Konkurrenz um die 6 Cent-Tarife in alle Netze hat sich erweitert. Mit Winsim startet ein neuer Anbieter mit einem Billig-Handytarif. Winsim ist genau wie hellomobil ein Prepaidanbieter. Es fallen keine Grundgebühren an, und es gibt keinen Mindestumsatz. Zum Start verschenkt Winsim 5,- € Startgebühr, der Startpaketpreis beträgt aktuell 14,95 € und reduziert sich mit dem Startguthaben auf 9,95 €. Gespräche ins deutsche Festnetz und alle deutschen Handynetze werden mit 6 Cent/Minute berechnet. Für 9,95 €/Monat kann man 300MB Datenvolumen für die Nutzung des mobilen Internets dazu buchen. Ohne die mobiles Internet Flatrate kostet jedes Megabyte 19 Cent. Das Guthaben kann entweder per Postpaid, also monatlicher Rechnung mit Lastschriftverfahren, bezahlt werden oder aber per Bankeinzug aufgeladen werden. Wer noch kein Handy besitzt, kann sich eines im Winsim Shop aussuchen. Die Modelle sind ab etwa 20,- € für ein einfaches Handy bis hin zum Samsung Galaxy Y erhältlich. Wirklich neu oder beeindruckend ist das Angebot von Winsim noch nicht, und es bleibt abzuwarten, ob sich der Anbieter dauerhaft neben der bereits bestehenden Konkurrenz behaupten kann.

Ältere News: Mobiles Internet News Archiv

Direkt zum Mobiles Internet Vergleich