Nachrichten
09. September 2014
Smartphone-Datenvolumen sparen: Facebook Video-Autoplay-Funktion deaktivieren

Facebook hat im letzten Jahr eine automatische Abspielfunktion für Videos in der Timeline eingeführt und damit viele User verärgert, weil Videos ungewollt automatisch starten. Der Ton ist allerdings erst nach einer manuellen Aktivierung zu hören. Besonders ärgerlich ist es besonders für Smartphone-User, die mit einem kleinen Datenvolumen ausgestattet sind, weil das maximal verfügbare Datentransfervolumen schnell aufgebraucht ist.

Diese so genannte Video-Autoplay-Funktion lässt sich zum Glück leicht ausschalten, unter dem Navigationspunkt "Einstellungen" "Videos", lässt sich diese Funktion deaktivieren. Facebook-Smartphone-Apps haben im (App-)Navigationspunkt "Einstellungen" die Funktion "Autoplay" und können ebenso deaktiviert werden.

Das Smartphone-Datenvolumen ist besonders beim Videos schauen sehr schnell aufgebraucht. Daher sollte es unbedingt sparsam eingesetzt werden und Autoplay-Funktionen grundsätzlich deaktiviert werden.

Ältere News: Letzte Nachrichten 2014 (News Archiv)